~Die 100 Regeln für den -truen- Visual~


Ano~ mal wieder was von animexx.de.
Ich musste so lachen ~
Nya~ liest selbst

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-

1) Was macht einen Visual aus? Richtig: behaupte, du liebst Toshiya (auch ok ist 'Mana')

2) Und dann behaupte, du hasst Gackt.

3) Was macht einen truen Visual noch aus?: kleide dich auffällig.

4) Kleide dich aber nicht in der Schule auffällig, sonst treibt man es dir aus

5) Kleide dich auch nicht zu Hause auffällig, sonst... (siehe 4)

6) Du bist zu true, um dich extra fürs Einkaufen auffällig zu kleiden

7) Trage aber auf jeden Fall Ringelsocken

8) Unter gleichgesinnten darfst du nicht auffallen, es sei denn, du stehst in der Cosplayhierarchie ganz oben (siehe weiter unten), hast eine eigene Visual-Band (siehe weiter unten) oder eine eigene Pseudo-Gang.

9) In einer Pseudo-Gang darf man aber auch nicht auffallen.

10) Pseudo ist true und true Pseudo. Vergesse dies nie. Jeder weiß es besser. Nenne jedoch nie jemanden Pseudo, er wird es als Beleidigung sehen.

11) Wenn du ganz true bist, gründe eine Pseudo-Gang. Ihr seid so true, dass ihr genausogut Pseudo sein könnt. Verwirre alle damit, auch dich selbst. Hasse alle, die euch Pseudo nennen. Nenne dich selbst so.

12) Hasse dich selbst.

13) Quäle dich, bis du unter mindestens drei der folgenden psychischen Krankheiten leidest (Magersucht, Selbstverletzendes Verhalten, Depressionen, Psychosomatische Störungen, Verfolgungswahn, Shizophrenie, Geistige Rückentwicklung, gespaltene Persönlichkeit, ...)

14) Wenn du unter Magersucht leidest, werde Cosplayer.

15) Wenn du cosplayst, werde magersüchtig.

16) Wenn du noch nicht cosplayst, fange jetzt damit an.

17) Cosplaye nur Musiker, die niemand kennt, und Dir en grey.

18) Dir en grey sind true.

19) Nur Indies sind true. Und Dir en grey.

20) True ist alles, was niemand kennt und wovon man nur über das Internet Musik beziehen kann. Und Dir en grey.

21) Wenn du einer von 20 Kyô-Cosplayern auf einer Veranstaltung bist, bist du auf jeden Fall der beste. Vorallem, wenn dich niemand bemerkt.

22) Siehst du einen Kyô- oder Toshiya-Cosplayer, musst du ihn versuchen zu vergewaltigen. Ihn oder sie. Oder es. Das ist egal, es ist Kyô/Toshiya/Kaoru/whoever und es hat dir zu gehören.

23) Dir en grey gehören dir. Nur dir. Jeder, der etwas anderes behauptet, ist ein untruer Newbie-Pseudo.

24) Als Beweis, dass sie dir gehören, schreibst du Fanfiction über sie, die sie ihn ihren intimsten Szenen beschreiben.

25) Zeichne, wenn du nicht schreiben kannst.

26) Ein Mann ist nur dann so richtig sexy, wenn er schwul ist.

27) Alle sexy Männer sind schwul.

28) Um dies zu beweisen, schreibe weitere Fanfic(k)tion
.
29) Wenn du männlich bist, behaupte, du seist schwul. Es ist egal, ob du es wirklich bist, es gibt kaum andere männliche Visuals, die dich anmachen könnten. Aber die Girls stehen drauf.

30) Wenn du cosplayst, übe posen, denn du willst fotografiert
werden. Wirst du oft fotografiert, bekommst du Fans. Jeder Fan gibt dir einen Punkt in der Cosplayerhierarchie. Dein Ziel ist ganz oben.

31) Sei gleichzeitig Fan von 35 anderen Cosplayern (allen Kyô und Toshiya Cosplayern, es sei denn, sie sind untrue).

32) Gehe auf alle Conventions, auch auf only-Anime-Conventions und cosplaye dort Visual-Kei-Musiker. Cosplaye jedes Mal ein anderes Kostüm/einen anderen Musiker.

33) Hasse jeden, der dein Kostüm nicht erkennt. Hasse dich selbst, wenn es jemand erkennt (siehe 12; 17)

34) Sage auf jeder Animeconvention, wie sehr die die Convention missfällt.

35) Wenn es gerade keine Convention gibt, mache ein privates Fotoshooting in einem neuen Cosplay.

36) Spiele beim privaten Fotoshooting auf jeden Fall Yaoi-Szenen nach.

37) Wenn du die Punkte 1 bis 37 schon im Schlaf befolgen kannst, wende dich der Musik zu.
a) Höre Malice Mizer & Luna Sea & Blood, behaupte aber, du wärst riesiger Dir en grey und Mucc Fan.
b) Höre alles, was laut ist und krach macht und was deine Mutter hasst (maybe Nightmare), auch, wenn es dir nicht gefällt.
c) Höre ein paar Bands, wie Dir en grey, und behaupte zusätzlich, einige unbekannte Indiebands zu hören, das kann dir sowieso keiner nachweisen.

38) Wenn du eine neue Band entdeckst, ist dein Lieblingsmusiker immer der Gitarrist (/Bassist/Sänger/Drummer), du beschlagnahmst am besten im Vorraus alle Besitzerrechte an Musikern, die das selbe Intrument spielen.

39) Und bedenke, sie alle sind schwul.

40) Nenne dein Haustier Toshiya oder Totchi.

41) Verwende sowieso nur Koseformen. Wenn du den richtigen Namen / Künstlernamen eines Musikers vollständig aussprichst, hänge an -chan daran.

42) Oder hänge ein -sama dran, denn sie sind deine Götter.

43) Mittlerweile hast du drei, vier Lieblingslieder. Es sind Cage und Mr.Newsman von Dir en grey, Gardenia von Malice Mizer und Forever Love und Endless Rain von X~Japan. Alles andere ist für den Anfang untrue.

44) Nenne jeden 'Newbie', der noch nicht solange Fan ist, wie du.

45) Hasse Newbies. Verabscheue Newbies. Mobbe Newbies. Betone in Gegenwart von Newbies, wie true du bist.

46) Nur Newbies versuchen, individuell zu sein.

47) Teile dein Wissen über Bands auf gar keinen Fall mit Newbies. Du bist schlauer, und das ist gut so.

48) Mainstream ist untrue. Passe dich individuell an alle anderen an. Aber sei nie so individuell, dass man dich für einen Newbie halten könnte.

49) Hasse Newbies, Pseudos, Gacktfans und untrue Leute. Verlange Toleranz von deinen Mitmenschen. Drücke dies in einer Diskussion in zwei Sätzen aus, aber so, dass es sich noch logisch aunhört.

50) Zeit für neue Lieblingslieder. Erstens: klicke dich durchs Internet und gucke, welche Stücke von deinen Lieblingsbands noch -niemand- als Lieblingsstück angegeben hat. Nehme davon dann die 5 schlechtesten/melodielosesten. Streiche das romantischste. Das sind diene neuen vier Lieblingslieder.

51) Sammle Hello Kitty Assesoires. Hello Kitty ist true.

52) Sammle außerdem Pucca.

53) Neben solchen Dingen solltest du anfangen, japanische Zeitschriften zu sammeln. Keine, die nur aus Bildern bestehen, auch, wenn du nicht japanisch kannst. Das ist true.

54) Die Bilder aus den Zeitschriften mit vielen Bildern ziehst du dir aus dem Internet.

55) Die Übersetzungen zu den japansichen Interviews auch.

56) Solltest du eine Zeitschrift wieder verkaufen wollen, tu dies zu einem Preis um 5 Euro höher, als du dafür ausgegeben hast. Das ist ist dann ganz true. Und clever.

57) Sage, jeder, der true sein will, muss von dir Zeitschriften kaufen.

58) Sammle original-Taiwan CDs. Behaupte, du sammelst original-japanische CDs. Es kommt ja doch niemand gucken.

59) In Wirklichkeit hörst du Musik sowieso nur per mp3 .

60) Drucke die im Internet gesammelten Bilder (siehe 54) alle aus und tapeziere damit dein Zimmer.

61) Wenn jemand bemerkt, dass ein Bild doppelt hängt, behaupte, es sei dein Lieblingsbild.
Entferne es aber wieder, wenn dieser Jemand weg ist.

62) Deine Tischlampe ist natürlich Blau und heißt Mana. Damit das jeder merkt, hast du es mit Edding draufgeschrieben.

63) Hasse jeden, der dich für Gothic hält.

64) Hasse jeden, der dich für Punk hält.

65) Bejammere deine Freunde, dass dich alle 'Satan' nennen würden. Tue dies auch, wenn es nicht stimmt, da du eher wie ein pinkgelbes Monster rumläufst.

66) Aufmerksamkeit ist alles.

67) Versuche jedoch, Aufmerksamkeit nicht durch Auffallen oder Abheben von der Masse (Masse der Visuals) zu erreichen.

68) Gehe so auf ein Konzert, wie alle anderen nicht hingehen werden. Zum Beispiel in Gelb-Grün-Weiß auf ein Moi dix Mois Konzert. In schwarz auf ein Psycho le Cemu Konzert. Im Gothic Lolita Kleid zu Dir en grey. Usw.

69) Du fällst trotzdem nicht auf, denn alle anderen haben das gleiche gedacht.

70) Auf einem Konzert stehst du natürlich in der ersten Reihe und Flüsterst den Namen deines Gottes (eh, Lieblingsmusikers).

71) Auf einem Dir en grey Konzert stehst du ganz hinten, damit Kyô kein Blut auf dein Kleid spuckt.

72) Solltest du trotzdem Kunstblut abbekommen, fange an, Kyô zu vergöttern und wasche dich nie mehr. Das ist true.

73) Auf keinem Konzert darfst du tanzen oder headbangen.

74) Es ist true, in jeder stilleren Pause am Konzert 'xy - AISHITERUUUU' zu kreischen.

75) Und noch viel truer ist es, sich über Leute aufzuregen, die das gleiche getan haben.

76) Egal, was für Musik die Band macht und ob sie dir gefällt, wenn du auf dem Konzert einer Band warst, ist sie deine Lieblingsband. Und du ihr größter Fan.

77) Jeder der behauptet, deine Lieblingsband würde playback spielen, lügt. Du warst schließlich dabei. Du hast als einziger auf alles geachtet.

78) Nun ist es an der Zeit, eine eigene Band zu gründen. Um es einfach zu machen, mache deine Pseudo-Gang zu deiner Band.

79) Denkt euch einen stylischen Namen aus. Er sollte
japanisiert-deutsch oder nach einem Liedtitel eurer Lieblingsband benannt sein. Außerdem möglichst viele Sonderzeichen und vorallem Doppelpunkte enthalten. Nennt euch zum Beispiel '*daSu'Shu-ne:Kurisuta~ru*' oder '+My:aKu+' . Noch truer wäre, eure Band einfach 'Ps:EuDo' zu nennen.

80) Beabsichtige, nie mit der Band irgendwo aufzutreten.

81) Solltet ihr doch auftreten, tut dies auf einer Anime-Convention in einem mehr oder weniger geheimen Visual-Keller.

82) Eure Musik ist zu gut für die Allgemeinheit.

83) Sie ist so gut, dass nichtmal ihr von eurer eigenen Musik wisst.

84) Macht euch eine Homepage (dasu-shune-kurisutaru.de.vu - vu steht für visual-ultimative). Stellt Bilder von euch auf diese Homepage (da ihr alle Cosplayer seid, werdet ihr wohl Bilder haben) und ein paar selbstgeschriebene Lyrics.

85) Eure Homepage ist natürlich auf Japanisch und überladen mit Flash-Objekten (am besten auch einem Flash-Menu, alles soll sich bewegen, das ist gut für die Atmosphäre und außerdem ganz doll true und jeder mit untrue-langsamen pc verschwindet wieder). Und natürlich habt ihr ein Hello Kitty auf eurer Homepage.

86) Durch die Homepage werdet ihr zu Fans kommen (denn true Visuals sind Fan von Bands, die niemand kennt und niemand je gehört hat, und suchen außerdem im Internet nach neuen Bands, remember).

87) Euer Bandstyle variiert von Konzert zu Konzert, damit die Fans immer von euch zu unterscheiden sind.

88) Aber auf jeden Fall sollte immer einer der Band Toshiya cosplayen. Das machen sogar japanische Indie-Bands so. Das ist true.

89) Natürlich könnt ihr keine Songs schreiben und covert deswegen ein paar Dir en grey Songs.

90) Ihr holt euch einen Support-Bassisten und covert 'Cage'.

91) Jeder mag Cage.

92) Wenn sich einer im Publikum beschwert, der Sänger wäre nicht wie Kyô, wird ihm Kunstblut ins Gesicht gespuckt. Kunstblut (oder anderes) spucken ist true.

93) Nach zwei Con-Konzerten verlässt du die Band, denn eigentlich woltest du ja keine Musik machen.

94) Du gründest natürlich eine neue Band (wiederhole 78 bis 89, lasse jedoch alle Auftritte weg).

95) Spare auf einen Flug nach Japan und setze diesen dann in die Tat um.

96) Besuche in Japan ein paar Indie-Konzerte oder ein Dir en grey Konzert. Behaupte, auf vielen Konzerten gewesen zu sein.

97) Komme zurück nach deutschland und gebe damit an. Jeder wird dir glauben, dass du ganz true bist.

98) Sei Fan von anderen Fans, die schon in Japan waren.

99) Sei das Puppet von allen, von denen du Fan bist (beachte hierzu auch 31)

100) Lache nicht, es sei denn, andere lachen. Lache vorallem dann, wenn sie über dich lachen, um das Gefühl zu haben, sie lachen nich über dich sondern mit dir.

note2: das ist alles -nicht- abwertend gemeint und -nicht- meine eigene meinung/mein humor.
mir war langweilig, das ist alles.

-+-+-+-+-+-+-+-+-+-+-
Gratis bloggen bei
myblog.de